Gasaustritt brennbar im Freien – ABC 3

Am Freitag Vormittag, den 05.11.2021, wurde ein Fachberater Alarm ausgelöst.

In Au in der Hallertau wurde eine Gashauptleitung mit einem Bagger beschädigt.

Bei Eintreffen der ABC-Gruppe wurde das Loch bereits provisorisch abgedichtet.
Fachberatung übernahm der Gruppenführer des Freising-Land 66/1 (ABC-Erkunder) in Vertretung der Fachberater, die telefonisch informiert wurden.

Die Gasleitung wurde abgedreht und die Einsatzstelle dann gefahrlos an den Gasversorger übergeben (von der Freiwilligen Feuerwehr Au).

Pressebericht:
Au in der Hallertau: Fasleitung im Auer Zentrum gerissen

Brand Industriegebäude – B4

Am späten Abend am 26.09. wurde die ABC-Gruppe zu einem Brand nach Freising alamiert. Auf Anfahrt wurden sie aber bereits wieder abbestellt.

Brand Gewerbe/Industriegebäude – B4

Mittwoch Nachmittag wurde die ABC-Gruppe zu einem Brand in einem Industriegebäude alamiert.

In dem Geäude brannte durch eine Verstopfung die Papierschneideanlage.  Die ABC-Gruppe musste nicht eingreifen.

Brand landwirtschaftliches Gebäude – B4

Am frühen Morgen des 02.09. wurde die ABC-Gruppe zum Brand eines landwirtschaftlichen Gebäude alamiert. Dort angekommen wurde eine Rauchgasmessung durchgeführt, sowie mit den Prüfröhrchen 272 und 107 gemessen.
Es wurden keine Schadstoffe festgestellt.

Brand Gewerbe/Industrie Lagerhalle – B4

Am Mittag des 30.08. wurde die ABC-Gruppe nach Eching zu einem B4 alamiert. Die Rauchgasmessung wurde durch das 66/1 und Paunzhausen 14/1 getätigt und waren negativ.

Gasaustritt – Fachberateralarm

Die ABC-Gruppe konnte auf Bereitschaft im Gerätehaus bleiben. Nach Rückmeldung von FS 1/12/1 wurden keine weiteren Kräfte benötigt und somit der Einsatz beendet.