Nachforderung – undefinierbarer Geruch – ABC1

Datum: 19. Juni 2018 
Alarmzeit: 10:43 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 48 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Lilienthalstraße, Hallbergmoos 
Einsatzleiter: 1. Kdt FF Goldach 
Mannschaftsstärke: 5 Mann 
Fahrzeuge: Freising-Land 66/1, Paunzhausen 14/1 
Weitere Kräfte: FF Goldach, FF Hallbergmoos, Freising-Land 2/2 (KBM Jasch), Goldach 40/1, Goldach 41/1, Goldach 55/1, Hallbergmoos 40/1, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung der FF Hallbergmoos und der FF Goldach wurde die ABC-Gruppe in ein Hallbergmooser Gewerbegebiet alarmiert. Hier war es in einem Verwaltungsgebäude zu einem Vorfall gekommen, bei dem drei Personen verletzt wurden. Die Personen hatten einen ungewöhnlichen Geruch wahrgenommen und klagten anschließend über Atembeschwerden. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.
Durch die ABC-Gruppe wurde ein Messtrupp mit Mehrgasmessgeräten und Prüfröhrchen unter umluftunabhängigen Atemschutzgeräten und Form 2 Chemiekalienschutzanzügen eingesetzt.
Das Gebäude konnte gegen 12.15 Uhr an den Betreiber übergeben werden.
Im Einsatz waren neben sechs Fahrzeugen der Feuerwehren auch vier Rettungswägen, ein Notarzt und der Einsatzleiter Rettungsdienst.