Nachforderung zu Rauchgasmessungen – B5 Brand Industriegebäude

Datum: 22. Oktober 2018 
Alarmzeit: 21:26 Uhr 
Alarmierungsart: Piepser 
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Fürholzener Straße, Eching 
Einsatzleiter: 2. Kommandant FF Eching 
Mannschaftsstärke: 6 Mann 
Fahrzeuge: Freising-Land 66/1, Paunzhausen 14/1 
Weitere Kräfte: Dietersheim 40/1, Dietersheim 43/1, Eching 10/1, Eching 14/1, Eching 23/1, Eching 30/1, Eching 40/1, Eching 41/1, Eching 61/1, Freising-Land 1 (KBR Danner), Freising-Land 13/1, Freising-Land 2 (KBI Schmid), Freising-Land 2/1 (KBM Hinterholzer), Freising-Land 2/2 (KBM Jasch), Günzenhausen 11/1, Günzenhausen 21/1, Günzenhausen 48/1, Neufahrn 10/1, Neufahrn 30/1, Neufahrn 41/1, Polizei, Rettungsdienst, THW Fachberater, Unterschleißheim 12/1, Unterschleißheim 30/1, Unterschleißheim 40/1, Unterschließheim 40/2 


Einsatzbericht:

Beim Brand einer größeren Werkstatt wurden Rauchgasmessungen vorgenommen. Zuvor wurde die Bevölkerung im Gemeindegebiet Eching gewarnt Fenster und Türen aufgrund der Rauchentwicklung geschlossen zu halten. Nach den Messungen der ABC-Gruppe konnte hier Entwarnung gegeben werden.